Schweiz - Neuenburg

Neuchâtel Blanc Les Maladières

2020

Traubensorten Chasselas
Trinktemperatur 10° - 12°

Den Les Chauxbeschreibe ich als delikat, nuanciert, kristallklar und unfassbar tief. Sie können davon ausgehen, dass Les Maladières all diese Attribute genauso charmant verbindet und mehr noch, denn fein ziseliert ist er auch, dicht ebenfalls, ohne dabei seine faszinierende Leichtigkeit zu verlieren noch seine unbändige Energie. Ein wahrlich einzigartiger, ich würde meinen – weil knochentrocken, elegant und saftig – ein zeitgenössischer Wein, der mehr mit den subtilen Aromen, mit einer zurückhaltenden, geheimnisvollen Art überzeugt als andere bourgeoise Varianten dieser Sorte. Ich liebe den Les Maladières, gerade weil er leiser ist und weil man sich mit ihm auseinandersetzen muss. Gehören Sie ebenfalls zu den Menschen, die sich auch von leisen Tönen angezogen fühlen? Ja? Dann sind Sie hier richtig. Aber beeilen Sie sich, denn Jacques Tatasciore hat nur ein wenige hundert Flaschen von diesem köstlichen Wein gefüllt!


750 ml
CHF 34.00