Frankreich - Burgund

Pouilly-Loché

2017

Traubensorten: Chardonnay
Trinktemperatur: 10° - 12°

Noch ein Pouilly werden Sie jetzt sagen. Ja klar, aber dieser hier ist ein Loché direkt neben Fuissé und man kann es gar von der A6 aus sehen, klar, man fährt ja quasi hindurch, ich meine durch die Appellation Loché. Wenn Sie mich fragen, ob ich dieses Loché vor der Degustation mit Fabien und Louis kannte, müsste ich dies verneinen. Nobody is perfect. Auch hier hat Fabien alles aus seinen Reben rausgeholt und einen glasklaren, fokussierten Weissen auf die Flasche bekommen, welcher der Region helfen dürfte, mehr Aufmerksamkeit für seine Weine zu generieren. Ich hoffe auch bei Ihnen. Bei uns hat es auf Anhieb geklappt. Knackige Birnen und Granny-Smith-Apfel-Noten wabern aus dem Glas empor und suggerieren uns einen frischen, knackigen Wein im Glas zu haben. Mal schauen, ob das denn auch hinkommt. Und ja, da fliesst ein feingliedriger Wein in den Gaumen, der grossartige Intensität mit toller Frische gekonnt kombiniert. Loché werden Sie so schnell nicht wieder vergessen. Versprochen!


Parker: 90+/100

750 ml
CHF 44.00