Pinot Noir Alpine Vineyard
USA - Kalifornien

Rhys Vineyards
Pinot Noir Alpine Vineyard Aktion!

2014

Parker: 94/100
vinous.com: 95/100
Carl Studer: 99/100

biodynamisch erzeugter Wein
Traubensorte: Pinot Noir
Ausbau: Barrique
Trinkreife: 2019 - 2029
Trinktemperatur: 15-17 °C
Harvey unterteilt den Apline Vineyard in einen Hillside und den normalen. Sie glauben Hillside ist immer besser? Dann, sind Sie leider auf dem Holzweg! Denn in Kalifornien gelten andere Naturgesetze im Weinbau als in Europa. Warum ist in Europa eine Hanglage meist besser als eine in der Fläche? Na weil Sonneneinstrahlung, Drainage und die Windexposition am Hang besser sind! Aber hat Kalifornien zu wenig Sonne, oder zu viel Regen? Nein! Dann könnte es doch sein, dass Schattenspende Lagen in der Ebene am Fusse des Hügels wo sich das Wasser sammelt und welches eine homogenere Wachstums- und Reifeperiode zulässt besser sind. Überlegen Sie mal! Der Alpine Pinot riecht herrlich nach Tarocco- Orangen, mmhh, nach Pfeffer, etwas Erdiges ist auch mit dabei. Super interessant! Herrlich transparent präsentiert sich der Wein am Gaumen, klar, fokussiert und saftig, ja mineralisch hallt er lange nach. Ein Wein mit Struktur, mit Potential!

750 ml
CHF 117.50 CHF 78.73

Sollen wir ein paar schöne Pinot Noir aus den USA probieren? Gut, jeder nimmt zwei Weine mit! Schon war der Pinot-Abend ausgemacht! Wir haben zwei Pinot Noir von Littorai mitgebracht und unsere Freunde einen von DuMol und einen von Rhys. Der DuMol war der Appellation-Wein, also der Kleine, aber der hat auch schon mächtig Spass gemacht. Der Rhys war vom Bearwallow Vineyard. Ein fantastischer Wein, den wir einfach nicht vergessen konnten, sodass wir uns Rhys diesen Sommer (2018) angesehen haben. Eine grossartige Arbeit, die das Team um Kevin Harvey in dieser malerischen Gegend macht, alles rein biodynamisch! Schauen Sie sich an, was wir entdeckt haben und werden Sie wie wir Fan dieser atemberaubenden Weine von Rhys.