Bourgogne Aligoté La Motte sur Chat
Frankreich - Burgund

Fiona Leroy
Bourgogne Aligoté La Motte sur Chat

2018

biodynamisch erzeugter Wein
Traubensorte: Aligoté
Ausbau: Holzfass
Trinkreife: - 2028
Trinktemperatur: 10-12 °C
Irgendwie komme ich nicht mehr los von diesem Aligoté! Warum nur? Klar, der Wein ist Klasse, also dieser hier von Fiona, und hat auch solche. Aber ich meine, Aligoté, das war doch mal der Wein, den man zum Aperitif in der Bar trank. Wenn zu dünn und zu sauer, goss man einfach etwas Cassis-Likör dazu, voilà, fertig war der Kir Aligoté. Heute gibt es eine Bewegung im Burgund, fast ein bisschen so wie damals im Piemont mit dem Barbera, die sich zum Ziel machte, Aligoté die verdiente Aufmerksamkeit zu schenken und tolle, preislich vernünftige Weine aus ihr zu keltern. Ein edler Gedanke in einer Region, in der sich die Preise der Weine regelrecht überschlagen. Fionas Aligoté riecht wunderbar reiffruchtig, dennoch frisch und fein würzig, vielschichtig und unverschämt adrett. Im Gaumen bewegt er sich ähnlich verführerisch, hat Kraft, aber auch Transparenz. Er ist ungleich elegant und endet saftig, frisch und fein salzig. Super Stoff!

750 ml
CHF 23.50

Pssst! Gut herhören! Das ist noch alles inoffiziell! Fiona Leroy ist vielleicht die aufregendste Neuheit im Burgund, seit Jahren! Liebevoll von Hand pflegt sie, abseits der ausgetretenen Pfade des Burgunds, als waschechte Winzerin ihre Reben selbst. Dies im Einklang mit Mutter Natur, für Fiona selbstverständlich, komplett biologisch-dynamisch. Es wachsen Naturweine heran, die ohne neues Holz und mit nur wenig Schwefel auskommen. Die ungeschminkt, energiegeladen, dynamisch ihre Geschichten erzählen, spannende Geschichten, die auf höchstem Niveau unterhalten und zum Philosophieren einladen!