StartseiteLANDItalienPiemont

Italien - Piemont

Pira E. & Figli, by Chiara Boschis
Barolo Via Nuova

2015

vinous.com: 94+/100

biologisch erzeugter Wein
Traubensorte: Nebbiolo
Ausbau: Barrique & grossen, gebrauchten Holzfass
Trinkreife: - 2023
Trinktemperatur: 16-18 °C
Via Nuova ist ein Barolo wie man in früher gemacht hat. Kein Wein aus einer einzelnen Lage, sondern einer der gekeltert wird aus Frucht die von Barolo, Monforte und Serralunga stammt. Er vereint sechs verschiedenen Terroirs, je zwei Weinberge pro Gemeinde. Dies hilft in schwierigen Jahren die Unterschiede einzelner Lagen etwas wett zu machen. Doch 2015 war alles andere als ein schwieriges Jahr. So entstand ein Wein, der unheimlich viele Facetten der Appellation vereint und für Kenner wie Sie, vielleicht gar noch etwas mehr zu bieten hat, als ein Cannubi, oder Mosconi. Grossartig nach roten Kirschen, Lavendel und Zimt duftend macht er bereits in der Nase mächtig viel Spass. In den Gaumen fliesst auch er kraftvoll und seiden, macht dort ordentlich Druck. Ein grossartiges, präzises und saftiges Finale macht den Wein unerhört interessant so, dass man das Erlebte umgehend mit einem weiteren Schluck prüfen muss. Natürlich bestätigt sich der gewonnen Eindruck. Grosses Barolo-Kino!

750 ml
CHF 61.50

Chiara Boschis und ihr Weingut E. Pira & Figli in Barolo gehören laut Antonio Galloni von vinous.com zu den neuen Superstars des Piemonts. Chiara keltert zeitgenössischen Barolo, ohne sich dabei der Tradition zu verschliessen. Ihre Weinberge befinden sind in den Lagen Via Nuova, Cannubi und Mosconi. Cannubi kennt jedes Kind, Via Nuova nur die wenigsten und Mosconi wird bald jedermann kennen, denn hier keltert Chiara einen grossartigen, vielleicht ihren besten Barolo!