StartseiteLANDItalienSardinien

Vermentino Shar IGT Isola dei Nuraghi
Italien - Sardinien

Conca Entosa, by Emanuele Ragnedda
Vermentino Shar IGT Isola dei Nuraghi

2017

Carl Studer: 99+/100

Traubensorte: Vermentino
Ausbau: Stahltank
Trinkreife: - 2024
Trinktemperatur: 10-12 °C
Emanuele Ragnedda, selbstbezeichneter Hobbit, ist ein Ausnahme-Winzer auf Sardinien. Er führt seit 2016 die Geschicke seines elterlichen Betriebes Capichera, das kürzlich von Antonio Gallonis Publikation vinous.com als bestes Weingut Sardiniens bezeichnet wurde. Conca Entosa ist noch kein richtiges Weingut, es ist Emanueles persönliches, winziges Projekt. Hier will er zurückblicken in die Vergangenheit. Shar leitet er von Shardana (Sardiniens Ureinwohner) ab, aber er will auch weit in die Zukunft schauen. Er will vor den Kopf stossen, begeistern, kritisiert und im selben Augenblick geliebt werden. Das ist sein Ziel. Mit diesem Wein, der uns begeistert, schafft er es, die grossen, sardischen Vermentini von einst auferstehen zu lassen. Weil er so unendlich klar ist, dabei tiefgründig und geheimnisvoll, den Gaumen druckvoll füllt, seiden fliesst und leicht salzig, also knackig mineralisch, beschwingt endet. Grossartig, was Emanuele mit Shar für uns kreiert hat!

750 ml
CHF 66.00

Emanuele Ragnedda kennen Sie vielleicht schon von Capichera, das er im Interesse seiner Familie leitet. Laut vinous.com, also der Crew um Antonio Galloni, das "beste Weingut Sardiniens". 

Conca Entosa ist jedoch sein ganz eigenes, kleines Projekt für das er in einer gottverlassenen, hügeligen Ecke im Norden Sardiniens eine winzige Fläche Vermentino angepflanzt hat. Pur und unverfälscht kommt der Wein auf die Flasche, um Ihnen von seinem Terroir berichten zu können und, um Sie in seinen Bann zu ziehen. Lassen Sie sich fallen, Shar wird Sie sicher fangen!