Vermentino Santigaini
Italien - Sardinien

Capichera, by Family Ragnedda
Vermentino Santigaini

2013

Jeb Dunnuck: 94/100
Carl Studer: 101/100

Traubensorte: Vermentino
Ausbau: gebrauchten und neuen Barrique
Trinkreife: - 2027
Trinktemperatur: 10-12 °C
Capichera ... hatte ich noch gehört und dann, dann hat mich der Vermentino-Blitz aus heiterem Himmel getroffen! Und gerade hat es auch Ian D Agata von Vinous.com getroffen ... er nennt Capichera das BESTE Weingut Sardiniens! Da können wir ihm nur zustimmen! Emanuele Ragnedda hat heute die Zügel des Weingutes fest im Griff. Ein weitgereister, toller Kerl, der genau weiss, was er will. Mit Begeisterung spricht er von seiner Heimat und ist ein stolzer Sarde! Nein, nein....das ist kein grosse weisser Burgunder, auch wenn er sich so gibt...das ist ein Vermentino von Capichera, DER Vermentino schlecht hin. Er biete alels weisse Burgunder auch zu bieten haben, aber ohne Arroganz, sondern mit Witz und Unbeschwertheit! Das ist ein grosser GROSSER Wein. Von Nussbutter, über Butter Scotch bis hin zu Lindenblüten und feinen Pfirsicharomen ist im Bouquet alles zu finden. Im Gaumen ist er Wein unvergleichlich harmonisch, präzise, saftig und scheint nicht mehr enden zu wollen. Wow, ich bin berührt!

750 ml
CHF 118.50

Sardinien, Italiens bezaubernde Mittelmeerinsel mit ihren malerischen Buchten, ihren sich in Serpentinen in die zerklüfteten Berge schlängelnden Strassen, vorbei an Nuraghen (Steinruinen aus der Bronzezeit) und hinauf in die Bergdörfer, wo die Luft rein ist und die Leute ihre Traditionen leben und die Besucher gastfreundlich empfangen, hat noch mehr zu bieten als dies. Nämlich sardische Weine, die fruchtig, elegant und mineralisch zu unterhalten wissen. Weissen Vermentino und ganz unüblich Syrah. Der beste Winzer der Insel ist Emanuele Ragnedda, Capichera! Atemberaubend!