StartseiteLANDItalienToskana

Rosso di Montalcino
Italien - Toskana

Il Marroneto, by Alessandro Mori
Rosso di Montalcino Promotion!

2014

Traubensorte: Sangiovese Grosso
Ausbau: gebrauchten Barrique
Trinkreife: - 2021
Trinktemperatur: 16-18 °C
Herrlich rotbeerig riecht dieser Rosso, der streng genommen ein Brunello ist, der aber, weil er früher in den Verkauf kommt, zum Rosso degradiert wird. Uns soll es recht sein, denn einen solchen Wein zu diesem Preis, aber hallo! Nun zurück zum Duft des Weines: Da ist auch noch was Würziges, feine Kräuter nämlich, und die geben dem Bouquet Tiefe. Im Gaumen ist der Wein präzise und sehr geradlinig, fest strukturiert, wobei die Gerbstoffe von bester Qualität sind, den Wein stützen, ihn lange tragen und ihm zusammen mit der wunderbaren Frische eine sagenhafte Länge verleihen. Ich meine, das ist ein Hammer-Wein, den jeder Sangiovese-Liebhaber im Keller haben sollte!

750 ml
CHF 35.00

Alessandro Mori lässt dem Sangiovese seine eigene Stimme, schreibt Monica Larner in Robert Parkers Wine Advocate im März 2016. Und wenn Sie die Weine von Alessandro im Glas haben, wissen Sie exakt, was Monica damit meint. Alessandro keltert traditionelle Weine und lässt das Terroir sprechen. Antonio Galloni von vinous.com meint, dass Il Marroneto vielleicht das unterschätzteste Weingut der ganzen Appellation sei und dass, wer die Weine von Mori nicht kenne, es sich schulde, diese zu probieren. Also, ich meine, wenn Antonio das sagt, dann ran an den Sangiovese!

Diese Weine könnten Sie interessieren:
Bramaterra
Italien - Piemont
Bramaterra
2012
CHF 55.00