Viognier Selection T(...atasciore)
Schweiz - Genf

Jean-Pierre Pellegrin
Viognier Selection T(...atasciore)

2016

Traubensorte: Viognier
Ausbau: Betontank und Barrique
Trinkreife: - 2024
Trinktemperatur: 10-12 °C
Die Rhône fliesst ja durch Genf also ist der Anbau von Viognier hier im Genfer Hinterland nicht zu weit hergeholt. Nein, eigentlich gehört es sich sogar! Jean-Pierre ist genauso ein Tausendsassa wie seine Schulkollegin Marie-Thérèse Chappaz, die beiden waren zusammen in Changins und haben dort die Theorie des Weinmachens erlernt. Aber wie wir alle wissen kann einem eine Schule nur das Rüstzeug mitgeben, denn das Leben die Erfahrung und harte Arbeit macht einem erst zu einem Weinkünstler wie Chappaz oder Pellegrin welche sind. Sein Viognier der herrliche nach Aprikosen, nach Veilchen und warmen Gewürzen riecht zieht einem sofort in seinen Bann. Am Gaumen zeigt sich der Wein zwar kraftvoll, aber auch dynamisch, lebendig und endet wunderbar mineralisch, fast salzig. Zweifellos ein grossartiger Wein und eine herrliche Art von Viognier die Sie auf gar keinen Fall verpassen sollten!

750 ml
CHF 29.50

Pellegrins Domaine Grand’Cour ist ein wunderschönes, über 600 Jahre altes Gehöft im Ortsteil Peissy, der Gemeinde Satigny. Jean-Pierre kennt die Region und ihre Terroirs in- und auswendig, optimiert mit Weitsicht seine Weinberge und bringt gerne neue und manchmal altbekannte Traubensorten ins Spiel, um aus ihnen Weine wachsen zu lassen, die begeistern. Mal sind die Weine fruchtig, frisch-fröhlich und manchmal würzig und geheimnisvoll, aber alle sind sie attraktiv und grossartig zu trinken. Ja, und manchmal sind sie gross!