Grain Cinq
Schweiz - Wallis

Marie-Thérèse Chappaz
Grain Cinq

2019

biodynamisch erzeugter Wein
Traubensorte: Petite Arvine, Marsanne, Pinot Blanc, Paien, Sylvaner
Ausbau: Stahltank und Holzfass
Trinkreife: - 2027
Trinktemperatur: 08-10 °C
Aus der granithaltigen Lage Les Claives in Fully stammen die 5 verwendeten 5 Traubensorten. Hier werden alle Sorte zusammen gepresst, somit dauert auch die Gärung oft über Monate, anschliessend wir ein Teil des Weins in Betoneinern und ein Teil im Barrique ausgebaut. Dieser tolle Wein duftet herrlich nach Pfirsich und Blüten und feine Exotischen Noten. Am Gaumen präsentiert zuerst herrlich druckvoll bis dann am der Gaumenmitte diese feine mineralische Ader einsetzt und dem ganzen neunen Schwung verleit.

750 ml
CHF 49.50

Die Weine von Marie-Thérèse Chappaz, der Grande Dame des Walliser Weines, kennen und lieben wir schon seit vielen Jahren – der erste Jahrgang, den wir kosten durften, war der 1994er, und davon habe ich gar noch eine Flasche. Marie-Thérèse ist eine sehr intelligente und selbstkritische Winzerin, die höchste Ansprüche stellt. So ist es für sie selbstverständlich, dass sie ihre Weine biodynamisch anbaut und mit Schwefel behutsam umgeht, ihre verschiedenen Terroirs separat auf die Flasche füllt, um uns mit ehrlichen, geradlinigen und vielschichtigen, einfach mit den besten Weinen zu versorgen, die Mutter Natur imstande ist, uns zu schenken.