Neuchâtel Non Filtré
WEINE - Weisswein

Saint-Sébaste, by J.-P. Kuntzer
Neuchâtel Non Filtré

2020

Carl Studer: 101/100

biodynamisch erzeugter Wein
Traubensorte: Chasselas
Ausbau: Stahltank
Trinkreife: - 2023
Trinktemperatur: 10-12 °C
Die Studer-Gang sei ein elitärer Haufen Wein-Snobs, ist so nicht ganz richtig. Denn alles, was wir suchen, ist Unterhaltung. Sehen Sie, es ist eigentlich fast genauso wie bei Movies. Da gibt es diese Abende, an welchen eine aufwühlende, dramatische Geschichte erzählt wird. Eine Geschichte von Bildern (eingefangen durch ein Cooke-Objektiv und aufgezeichnet mit einer RED-Kamera), die uns glücklich macht, die mit einem grossen Wein zu vergleichen ist. Das muss aber auf keinen Fall heissen, dass es sich um einen teuren Wein handeln muss; das einfach so nebenbei. Denn eine gut erzählte, niveauvolle, handwerklich perfekt inszenierte Komödie ist genauso unterhaltsam wie das grosse cineastische Werk. Dasselbe gilt beim Wein, wie bei Jean-Pierre Kuntzers Non Filtré, welcher uns mit seinem fröhlichen, unkomplizierten, aber niveauvollen Charakter bestens unterhält und einen anstrengenden Tag einfach herrlich ausklingen lassen kann. Probieren Sie ihn!

750 ml
CHF 14.50

Erst durch Tatasciore lernten wir Jean-Pierre Kuntzer und seine grossartigen Weine kennen, denn bis vor kurzen kelterte und baute Jacques seine Weine bei ihm aus. Klar, dass dabei etwas von Tatasciores Aura auf Jean-Pierre, auf seine Weine über ging. Allen voran auf den Chasselas Vieilles Vignes, der einer dieser wenigen nervigen Weine ist, welches es auch dieser Sorte in der Schweiz zu kaufen gibt. Und natürlich auch auf seinen fantastischen Burgunder aus dem Clos de la Perrière. Probieren Sie diese Weine, Sie werden begeistert sein, so wie wir und unser Freund aus Zürich, Jörg Bühler!