Gigondas Réserve
Frankreich - Rhône

Domaine des Bosquets, by Julien Bréchet
Gigondas Réserve

2018

Parker: 93-95/100
Jeb Dunnuck: 94/100

biologisch erzeugter Wein
Traubensorte: Grenache, Syrah, Mourvèdre, Cinsault
Ausbau: Betontank und Demi-Muid
Trinkreife: - 2028
Trinktemperatur: 16-18 °C
Das Wichtigste gleich vorneweg, 2018 war hier bei Julien Brechet wieder ein ganz, ganz grossartiges Jahr, ein Grenache-Jahr. Also eines für uns, die wir südliche Rhône Weine lieben, von welchen sich die besten im Alter in Weine verwandeln, die stark an grosse Burgunder erinnern. Und genau das, dürfen Sie von Bosquets Weinen erwarten! Auf Bosquets gibt es kein fixes Rezept, Julien hält seine Augen offen und seien Geist wach, interagiert mit Mutter Natur. Genau so, entstehen grossen Wein und exakt das ist es, was Sie hier erhalten. Früher Tradition, heute Réserve, aber immer noch der heisseste Gigondas den es in diesem Segment zu erstehen gibt! Weisse Blütenaromen verbinden sich mit einer göttlichen Himbeerfrucht, einem Duft nach trockenen Küchenkräutern. Himmlisch auch das Gefühl im Gaumen, seiden die Robe, kernig die Struktur und elegant, saftig und unendlich lange das Finale. Was für ein Wein Julien! Kompliment!

750 ml
CHF 31.50

Wir sind überwältigt von Julien und Laurent Bréchets Weinen. Ihr Traubengut wächst auf drei unterschiedlichen Plateaus, die sich in Höhenlage und geologischer Beschaffenheit unterscheiden. Ihre Weine sind auf Grenache basierende Essenzen, überaus kraftvolle und doch elegante Tropfen, die derart überzeugend daherkommen, dass man durchaus von einem neuen Fixstern sprechen kann, der hell über der Appellation Gigondas leuchtet. Es sind überaus reizvolle Weine, die Sie lieben werden!