Côtes Catalanes De-Là
Frankreich - Languedoc-Roussillon

Domaine Gilles Troullier
Côtes Catalanes De-Là

2018

biodynamisch erzeugter Wein
Traubensorte: Syrah
Ausbau: Holzfass
Trinkreife: - 2026
Trinktemperatur: 16-18 °C
Hätte ich diesen De-Là blind im Glas, ich würde ganz bestimmt niemals erkennen, dass dieser Wein aus dem Süden stammt. Verdammt Gilles, wie machst Du das bloss? Genial! Dieser Himbeerduft, dieser Hauch einen Blütenmeeres, ganz grossartig! Dann auf einmal wabert ein zarter Lavendelduft durchs Glas gefolgt vom Pizza-Geruch schlecht hin, ja genau, getrocknetem Oregano. Alles verbindet sich in höchstem Masse harmonisch zu einem super adretten Duft. Einfach Klasse! Und genauso verführerisch gehts im Gaumen weiter. Schön dicht schmiegt sich der Wein an den Gaumen, zeigt eine feingliederige Struktur, wird elegant, fokussiert und startet ein wunderbar langes, elegantes und saftiges Finale. Dies ist ein Syrah für alle von uns die es würzig, nur zart fruchtig und elegant mögen. Übrigens sind Gills Weine Naturwein, biodynamisch gewachsen, ohne neues Holz ausgebaut und mit so wenig Schwefel wie möglich aber soviel wie nötig stabilisiert. Ein ganz hervorragender, sorgenfreier Trinkgenuss!

750 ml
lieferbar in:
CHF 22.50

Fast eine Dekade lang lenkte er die Geschicke des vielleicht grössten Winzers an der nördlichen Rhône, wo es ihm gelang, einige perfekte Weine abzuliefern. Vor ein paar Jahren nun hat er sich ganz im Süden Frankreichs, im Roussillon, niedergelassen, wo er grosse, finessenreiche Weine keltert, die mit Würze und Präzision glänzen. In einem kleinen überschaubaren Betrieb gelingt es ihm, aus der Frucht uralter Weinberge biodynamische Wunderwerke zu keltern, wobei gerade mal 1500 Kisten pro Jahr entstehen.