Rosso di Montalcino Sogni & Follia
Italien - Toskana

Podere Le Ripi, by Francesco Illy
Rosso di Montalcino Sogni & Follia

2016

Parker: 92/100
Suckling: 91/100

biodynamisch erzeugter Wein
Traubensorte: Sangiovese Grosso
Ausbau: grossen, gebrauchten Holzfass
Trinkreife: - 2028
Trinktemperatur: 16-18 °C
Fertig, Liebe & Magie, jetzt heisst es Träume & Wahnsinn. Der Amore & Magia wurde zum Brunello und abgelöst vom Sogni & Follia. Wie das bei Francesco Illy so ist, ebenfalls ein fantasievoller Name. Der Traum vom und die Liebe zum Wein lassen ihn wohl solch poetische Namen finden seine Weine. Schön, dass er seinen Traum lebt und es auch nach aussen hin kundtut. Dieser Rosso ist eine Wucht. Wow wie er duftet, grossartig! Rote Beeren-Aromen und Kräuterwürze verbinden sich mit einem unglaublich attraktiven Duft, welche getragen wird balsamische Komponenten. Im Gaumen zeigt der Wein, dass er mit viel Verstand und Fingerspitzengefühl gekeltert wurde, denn seine Struktur ist kernig, jedoch bestens eingearbeitet in einen kraftvollen Körper den sie stützt und formt. Die Farbe des Weines ist, wie es sich für einen balancierten Sangiovese gehört ziegelrot und wunderschön glänzend. Ein toller Wein der Ihnen viel Freude bereiten wird!

750 ml
CHF 30.00

Er ist «Kaffeeologe», Fotograf, Selfmademan, Designer, Segler, Geniesser, Hobbypilot –und seit 1998 auch Winzer. Wenn sich dieser Mann aus der berühmten Kaffee-Dynastie in Triest auf etwas einlässt, dann immer ganz, bis tief in den Nanobereich. Sein Weinprojekt «Le Ripi» bezeichnet er als «schönstes Abenteuer meines Lebens». Die Resultate sprechen für sich: Sowohl sein «Canna Torta», ein Cuvée aus Sangiovese, Syrah und Merlot, besonders aber sein Brunello di Montalcino namens «Lupi e Sireni» sind grosse Crus von seltener Klarheit und Finesse.