Mongarda

Gott sei Dank, es gibt ihn noch, den winzig kleinen Prosecco-Betrieb, welcher in liebevoller Handarbeit seine Weinberge, meist in Steillagen, biologisch kultiviert und aus deren Frucht vier unterschiedliche Weine keltert. Betriebe wie dieser der Familie Tormena haben dem Prosecco zu seinem Ruf verholfen, ein wunderbar frischer, fröhlicher Aperitiv-Wein zu sein, welchen man, wenn Mongarda draufsteht, gerne auch zu einer tollen Vorspeise oder zu Fisch und allerlei anderem Meeresgetier geniessen kann. Lassen Sie den Prosecco in der blauen Flasche im Regal und trauen Sie sich was Neues zu entdecken. Sie werden uns dankbar sein!

Venezien



750 ml

biologisch erzeugter Wein
Traubensorte: Galera
Ausbau: Stahltank
Trinkreife: - 2022