Pinot Noir Ceras
USA - Oregon

Antica Terra, by Maggie Harrison
Pinot Noir Ceras

2017

Suckling: 97/100

Traubensorte: Pinot Noir
Ausbau: Barrique
Trinkreife: - 2027
Trinktemperatur: 16-18 °C
Der Ceras ist eigentlich des Botanicas Gegenstück, von der Würze lebend und weniger von der Frucht. Mineralität sei nicht zu riechen, sagt man dennoch, irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich diese auch im Duft ausdrückt. Sie ist der Ausdruck der Geologie des Bodens auf welchem die Früchte des Ceras heranreifen. Wie auch immer, vielleicht ist es ja auch einfach meine Fantasie die wiedermal mit mir durchgeht! Subtil und graziös ist der Duft der aus dem Glas emporsteigt. Und mächtig adrett! Immer wieder führt man das Glas zur Nase, immer wieder prüfend ob da tatsächlich fast ausschliesslich Kräuter und Gewürznoten auszumachen sind. Und nein, da gibt es durchaus auch fruchtige Komponenten, dezente rotbeerige. Im Gaumen tritt der Wein, getragen von einer unerwarteten Frische selbstbewusst auf und verzaubert den Geniesser mit seiner Eleganz bevor der Vorhang fällt und wieder fällt und wieder und wieder, eine Kaskade von Zugaben die er gibt!

750 ml
CHF 135.50

Das zweite Projekt von Maggie Harrison. Drei Freunde wollten sie 2005 unbedingt für ihr Pinot-Noir-Projekt in Oregeon gewinnen. Sie lehnte zunächst ab, weil sie ihr Familienleben an der Central Coast nicht beeinträchtigen wollte. Doch als sie den Pinot-Rebberg begutachtete und darin herumspazierte, änderte sie ihre Meinung auf der Stelle. Zum Glück! Denn heute gehören die Antica-Terra-Weine zu den besten in ganz Oregon.