Tatasciore Jacques

Tatasciore Jacques
Tatasciore Jacques, Schweiz - Neuenburg

1999 tauschte Jacques Tatasciore das Büro gegen den Weinberg und hat es seither keine Sekunde bereut. Dennoch beeinflusst ihn seine Bildung in beträchtlichem Masse. Positiv, wie ich meinen würde, denn Jacques ist ein Perfektionist. Nur wenn ein Wein seinen Ansprüchen genügt und die sind hoch, so hoch wie bei den grössten Namen im Burgund, kommt er auf die Flasche. Und in den Verkauf erst dann, wenn er sich beginnt gut zu präsentieren. Dies verlangt viel Geduld vom Winzer, seinen Freunden und Fans. Aber die Geduld lohnt sich!